Produktentwicklung

Es sind Bauteile und Baugruppen, die durch Innovationen und die Erfahrung im Umgang mit unterschiedlichen Werkstoffen in der Entwicklung, Konstruktion und Fertigung entstehen. Sie sind in enger Zusammenarbeit gemeinsam mit den Kunden auf die funktionalen, qualitativen und wirtschaftlichen Vorgaben optimiert worden. Die Entwicklungsprojekte begleiten wir von der Anfrage über den Prototypenbau bis hin zur Produktionsfreigabe und Serienfertigung.

Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden wird das spezielle Know-How in deren Bereichen mit unserem fügetechnischen Wissen ergänzt. Dies ist die Basis, um neuartige und innovative Produkte gemeinsam zu realisieren.

Verschiedene Werkstoffeigenschaften können z.B. durch den Einsatz der Vakuumlöttechnik in einem Bauteil vereint werden. Dies führt zu einer Erweiterung der Einsatzmöglichkeiten, definierte Werkstoffeigenschaften werden genau dort zum Einsatz gebracht, wo sie benötigt werden. Dadurch wird auch eine Kostenreduktion erreicht.

Vereinfacht kann ein Prozessablauf wie folgt dargestellt werden:

  • Festlegung der benötigten Produkteigenschaften in einem Pflichtenheft
  • Konstruktive Auslegung aus Sicht des Kunden
  • Einbindung der fügetechnischen Möglichkeiten bzw. Notwendigkeiten durch Wolf Fertigungs- und Fügetechnik
  • Gemeinsame Prüfung der Konstruktion und Auswahl der Werkstoffe
  • Entscheidung und Freigabe für Prototypenfertigung
  • Herstellung von Prototypen gemeinsam oder durch Wolf-FT
  • Prüfung und Einsatz der Prototypen
  • Entscheidung – Freigabe oder Überarbeitung, Konstruktion und neue Prototypenfertigung